FANDOM


Hunter x hunter 1999

1999 produzierte das Studio Nippon Animation eine Anime-Fernsehserie mit 62 Folgen zum Manga. Dabei führte Kazuhiro Furuhashi Regie, Takayuki Gotō entwarf das Charakter-Design und Nobuto Sakamoto übernahm die künstlerische Leitung. Die Serie wurde vom 16. Oktober 1999 bis zum 31. März 2001 auf dem Sender Fuji TV ausgestrahlt und später auch auf Animax gesendet. Eine deutsche Free-TV-Ausstrahlung oder ein Release auf DVD oder BD in Deutschland gab es nie.

Die Serie wurde auf Französisch auf dem Sender Mangas ausgestrahlt, auf Spanisch bei Animax Lateinamerika, in Chile auch auf Chilevision und ETC...TV. Der Sender Italia 1 strahlte den Anime in Italien aus und Spacetoon sendete die Serie auf Arabisch. Außerdem wurde Hunter x Hunter auf Animax Brasilien, RedeTV! (ebenfalls Brasilien) und dem philippinischen Sender GMA Network ausgestrahlt.

HandlungBearbeiten

Eine detailierten Verlauf der Handlung findest du in den Handlungsarcs welche die Geschichte in Abschnitte aufteilen:

ÜberblickBearbeiten

Der bei seiner Tante lebende zwölfjährige Gon Freecss erfährt vom Hunter Kaito, dass sein Vater Ging Freecss ein Hunter ist und noch lebt, aber nicht gefunden werden möchte. So beschließt Gon ebenfalls Hunter zu werden und seinen Vater zu finden. Als Hinweise auf seinen Vater hat er nur einen Ring, eine Kassette und eine Speicherkarte für ein Spiel. Bei der Prüfung trifft er auf Leorio, Kurapika und Killua. Sie alle haben verschiedene Motivationen, an der gefährlichen Prüfung teilzunehmen...

VideosBearbeiten

Openings (JP)Bearbeiten

EpisodenlisteBearbeiten

Hier findest du alle Episoden der Serie aus dem Jahr 1999: (folgt...)

GalerieBearbeiten